Verkauf im Bieterverfahren.

Großzügiges Areal mit Gebäuden und Freiflächen in Top Lage von Waldshut-Tiengen.

FASZINATION GLAS – das ganz besondere Areal am Hochrein!

Das Areal des ehemaligen Traditionsgeschäftes Bornhauser & Schmid in Waldshut-Tiengen in unmittelbarer Nähe zum Grenzübergang Koblenz (Schweiz), steht zum Verkauf und wird durch die Schlatter Immobilien GmbH nach den Vorgaben eines mehrstufigen Bieterverfahrens zum Kauf angeboten.

Auf den insgesamt 5 Flurstücken mit einer Grundfläche von 15.704 m² befinden sich mehrere hochwertige Gebäude. Neben hochwertigen Büroräumen und mehreren Showrooms befinden sich auch stilvolle Wohnungen auf dem Areal. Die größte Nutzfläche bieten aber die großzügigen Lager- und Produktionshallen, welche neben einer hohen Bodentragfähigkeit und perfekter LKW Erschließung über enorme Deckenhöhen verfügen und mit zahlreichen Krananlagen und viel Tageslicht zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten bieten. Die Bausubstanz aller Gebäude ist dabei von hoher Qualität.

Die unbebauten Grundstücke bieten dem neuen Eigentümer zudem alle Möglichkeiten, um zahlreiche verschiedene Projekte im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung umzusetzen. Das zugrunde liegende Mischgebiet sowie die Umgebungsbebauung geben dabei kaum Grenzen vor. Kurzum – eine besondere Chance auf ein ganz besonderes Areal!

Unser Projekt Movie.

Ihr ganz persönlicher Eindruck. Film ab!

Daten & Fakten. Ein Überblick.

0
Anzahl Flurstücke
0
Fläche Grundstücke m² GF
0
Büro & Showroom m² NF
0
Fläche Wohnen m² NF
0
Fläche Hallen m² NF
0
Grundstücke unbebaut m² GF

Der Lageplan. Zur Orientierung.

Die Grundstücke – Top Lage in WT an der Grenze D/CH

Die gesamt 5 Flurstücke teilen Sich dabei wie folgt auf:

  • Flurstück 433/18 total 5.683 m² GF; ca. 5.000 m² bebaut
  • Flurstück 393 total 3.037 m² GF; ca. 476 m² bebaut
  • Flurstück 395/3 total 3.429 m² GF; unbebaut
  • Flurstück 395 total 2.700 m² GF; unbebaut
  • Flurstück 392 total 855 m² GF; unbebaut

Die Flurstücke des Areals liegen in dem Gewerbegebiet “Schmittenau” zentral vor den Toren von Waldshut und in unmittelbarer Nähe zum Grenzübergang Waldshut-Koblenz. Dieses Gewerbegebiet, welches direkt an den Rhein grenzt, bietet insgesamt 12,5 ha Gewerbeflächen. Gemäß Bebauungsplan der Stadt Waldshut-Tiengen können in diesem Mischgebiet Gewerbehallen mit einer maximalen Höhe von 12 m errichtet werden. Ausgeschlossen sind Einzelhandelsbetriebe mit innenstadtrelevantem Sortiment.

Grenzenlose Möglichkeiten – Büro, Wohnen, Showroom, Lager, Produktion

Die baulichen Anlagen – Grenzenlose Möglichkeiten.

Die Bestandsgebäude auf dem Areal setzen sich wie folgt zusammen:

Flurstück 433/18

  • Wohn- Bürogebäude mit Showroom
  • PKW Garagen Nord (Anzahl 3)
  • Verkaufsbüro und Showroom
  • LKW Garagen (Anzahl 3)
  • Hallen 1 bis 6

Flurstück 393

  • Schuppen
  • LKW Garagen (Anzahl 8)

Die weiteren Flurstücke sind unbebaut und können im Rahmen der baurechtlichen Möglichkeiten entwickelt und bebaut werden.

Die Bestandsgebäude Flst. 433/18. Eine Übersicht.

Übersicht der baulichen Anlagen!

Funktionale Gebäudetechnik – nachhaltiger Gebäudebetrieb.

Neue Luftheizungsanlage. Zentrale in Halle 5.

Fortlaufende Instandhaltung der Anlagentechnik auf dem Areal.

Die Bestandsgebäude basieren auf einem ganzheitlichen Konzept zur Gebäudetechnik, welches einen effizienten Betrieb des Areals ermöglichen:

Seit der Ersterstellung wurden alle Gebäude z.T. erheblich erneuert, modernisiert oder umgebaut. Das Verwaltungsgebäude wurde mehrfach, zuletzt vor ca. 10 Jahren umgebaut, die Ausstellungs- und Büroräume im EG wurden laufend modernisiert und angepasst.

In den letzten Jahren wurde eine umfangreiche Erneuerung und Erweiterung der haustechnischen Installationen (Strom, Anschluss aller Gebäude an Datenleitungen zum Verwaltungsgebäude u.a.) vorgenommen. Die Hallen 1-4 erhielten eine neue Luftheizungsanlage (Zentrale in Halle 5), Druckluftanlagen einschl. Lufttrockner, Wasserenthärtungsanlagen und WC-Anlagen im Sozialtrakt Halle 2 wurden erneuert. Eine umfangreiche neue Gesamtschließanlage mit codierbaren Fernbedienungen (für alle Gebäudezugänge, einschl. Tore) trägt zur besseren Logistik und zur Sicherheit bei.

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte.

Das Bieterverfahren. Transparent. Professionell.

Mehrstufiges Bieterverfahren.

Weiterführende Unterlagen!

Anmeldung. Besichtigung. Prüfung. Angebotsabgabe.

Das Areal wird nach den Vorgaben eines transparenten und mehrstufigen Bieterverfahrens zum Kauf angeboten. Der gesamte Prozess wird dabei in einem ersten Schritt über einen Zeitraum von max. 6 Monaten umgesetzt.

Jeder Interessent kann sich über die Projekthomepage, via Mail oder telefonisch zum Verfahren anmelden. Für den weiteren Prozess müssen dann eine Selbstauskunft sowie eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet werden. Anschließend werden weitere Unterlagen zur Prüfung an den Interessenten zugestellt. Bei einem anhaltenden Interesse werden in einem nächsten Schritt das Areal mit seinen Gebäuden und Grundstücken in einer exklusiven Besichtigung vor Ort begangen.

Jeder Interessent hat im Anschluss die Möglichkeit ein schriftliches Angebot bei der Schlatter Immobilien GmbH zu hinterlegen.  Auf Basis der erhaltenen Angebote wird eine Rangfolge erstellt. Sofern die Mindestgebote erreicht werden, kommt es zur Verhandlung des Kaufvertrages. Falls das Mindestgebot nicht erreicht ist, wird das Bieterverfahren in einer 2. Runde wiederholt. Ein Verkauf unterhalb Mindestgebot ist zu jeder Zeit ausgeschlossen.

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren